Daniel Lobo Filho

Neffe von Werner Holländer

Fotograf und Filmemacher aus Sao Paulo (Brasilien) auf den Spuren seines 1944 ermordeten Onkels Werner Holländer, für den wir im Oktober 2014 einen Stolperstein im Philosophenweg 55 verlegt haben.


Wir trafen Daniel am 15.12.2014 am Frankfurter Friedhof.

Vom Grab seines Onkels gibt es keine Spuren mehr. Hier lässt sich Daniel die ehemalige Grabstelle seines Onkels Werner zeigen. Lediglich in den Akten finden sich Aufzeichnungen zu den Verhandlungen um die Grabmalpflege in den Jahren bis 1980.

Daniel, geboren 1957,  ist der Sohn von Werner Holländers Schwester Margot, die 1935 nach Brasilien emigriert ist.

Daniel hat erst sehr spät vom Schicksal seines Onkels erfahren.

Zufällig ist er auf unsere Webseite gestoßen und hat  Kontakt zu uns aufgenommen.

 

Daniel Lobo Filho (links) ist hier zu sehen mit Jürgen Relke aus Fritzlar, der seit 1980 das Leben und Schicksal Werner Holländers erforscht und dokumentiert hat.

Hier ist der Stolperstein für Werner im Kasseler Philosophenweg 55 zu sehen.


Mehr  zum Leben Werner Holländers


Bilder aus dem Leben Werners und von der Verlegung seines Stolpersteins am 14.10.2014


Die Ziele des Vereins

TERMINE 2017

1.September 2017

vormittags

Verlegung Teil 2

 

Uhrzeiten und Orte hier

28. September 2017

nachmittags

Verlegung  Teil 3

 

Uhrzeiten und Orte hier