November 2019: reinigen, erinnern und mahnen

Axel Engelhardt und seine Tochter Clara pflegten und schmückten die Stolpersteine der Familie Treiser in der Mönchebergstraße am Bürgipark.

Überwältigend war auch in diesem Jahr die Resonanz auf unseren Aufruf, anlässlich des Jahrestages der Novemberpogrome von 1938 die Stolpersteine zu reinigen und zu schmücken. Neben Vereinsmitgliedern und Steinpaten waren spontan zahlreiche weitere Menschen in der Stadt unterwegs, um sich an dieser Form des Gedenkens und Erinnerns zu beteiligen – und damit gerade in dieser Zeit sichtbare Zeichen zu setzen gegen das Wiederaufleben menschenverachtender Ideen und leider auch Taten.

                                                                                                                                                      weitere Fotos hier

 

 

Die Ziele des Vereins

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

TERMINE  2024

29.06.2024 Verlegung von Stolpersteinen mit Gunter Demnig