Unser Beitrag zum Tag des Gedenkens an die Opfer des NS 2020

Unserem Aufruf, alle Kasseler Stolpersteine zu putzen und mit Blume/Kerze zu schmücken, folgten auch in diesem Jahr zahlreiche Menschen aller Altergruppen in der Stadt, vereint in dem Wunsch, sichtbare Zeichen gegen Rechts zu setzen.

Liebe Freundinnen und Freunde von Stolpersteine Kassel,

 

zum 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Sowjetarmee rufen wir dazu auf, alle Kasseler Stolpersteine zu putzen und mit Blume/Kerze zu schmücken.

„Wir gedenken der Entrechteten, Gequälten und Ermordeten: der europäischen Juden, der Sinti und Roma, der Zeugen Jehovas, der Millionen verschleppter Slawen, der Zwangsarbeiter, der Homosexuellen, der politischen Gefangenen, der Kranken und , all derer, die die nationalsozialistische Ideologie zu Feinden erklärt und verfolgt hatte. Wir erinnern … auch an diejenigen, die mutig Widerstand leisteten oder anderen Schutz und Hilfe gewährten" , heißt es in der Ansprache des Bundestagspräsidenten 2015.

 

Wir wollen mit unserer Mahn- und Putzaktion auch ein Zeichen gegen Rechts setzen, denn der Schoß ist fruchtbar noch. 
In Kassel gibt es 270 Steine an 103 Stellen. Diese Tabelle enthält alle Standorte mit den jeweiligen Paten. (Fehler eingeschlossen) Alle Steine mit Verlegestellen findet man auch im aktuellen Stadtplan.

 

 

Die Ziele des Vereins

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

TERMINE  2024

29.06.2024 Verlegung von Stolpersteinen mit Gunter Demnig