Stadt Kassel zeichnet Engagement für Stolpersteine aus

Ehrennadeln für Gunter Demnig und Jochen Boczkowski am 1. Feburar 2019

Oberbürgermeister Christian Geselle bei seiner Laudatio - Gunter Demnig und Jochen Boczkowski im Gespräch - Edeltraud und Jochen Boczkowski, Gunter und Katja Demnig - Jochen Boczkowski gibt seine persönlichen Einblicke in die Arbeit von Stolpersteine in Kassel e. V.

Ohne seinen "Erfinder" und Motor Gunter Demnig gäbe es das inzwischen weltumspannende Projekt der Stolpersteine nicht. Ohne Jochen Boczkowskis unermüdliches Engagement, das Projekt in Kassel voranzutreiben, wäre die Verlegung von bislang 223 Stolpersteinen vor Ort kaum denkbar. Dass es gelungen ist, in Kassel ehedem vertretene Vorbehalte auszuräumen und die Erinnerungsarbeit über viele sonst trennenden Grenzen hinweg sich hoher Anerkennung erfreut, ist vor allem auch sein Verdienst. Diese Anerkennung brachte die Stadt nun durch die Verleihung der Ehrennade durch Oberbürgermeister Geselle an Gunter Demnig und Jochen Boczkowski in einer Feierstunde im Rathaus zum Ausdruck. Die HNA widmete sich dieser Auszeichnung ausführlich.

 

Die Ziele des Vereins

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

TERMINE  2022

Verlegung weiterer Steine

am 7. September

Tag des offenen Denkmals 2022

Infostand unseres Vereins am Tag des offenen Denkmals 2022, in Kooperation mit den ViKoNauten e.V., im Kulturbunker Friedrich-Engels-Str. 27 am 11. September 2022 von 11:00 bis 17:30 Uhr statt.

Mitgliederversammlung 2022

Die Mitgliederversammlung findet am 10. November 2022 in den Bürgerräumen Wehlheiden,

Kohlenstraße 16, statt.

Vorankündigung

Wettbewerb zum 10-jährigen Bestehen unseres Vereins.