* Wir unterscheiden zwei Formen der Patenschaft:

  • Spende: Geld für einen Stein spenden
  • Pflege: einen (oder mehrere) Stein(e) regelmäßig reinigen
Kombination möglich und wünschenswert
Bei Wunsch erhalten Sie eine Urkunde für die jeweilige Patenschaft.
Auf dem Foto zu sehen ist die Übergabe einer Patenschafts-urkunde  li.: Marcus Neumann    re.:Jochen Boczkowski

Für folgende (in 2017) neu verlegtete Steine können noch Patenschaften* übernommen werden:

Bei Interesse bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.(Menüpunkt WIR / Kontaktformular) oder direkt an den Vorstand wenden.

     
     
     

Kölnische Str. 77

Sally Kaufmann Jg. 1890

 Flucht 1933  Belgien Palästina

 

Helene Kaufmann 

geb. Enuch Jg. 1897

Flucht 1933  Belgien Palästina

 

Martin Kaufmann Jg. 1922

Flucht 1933  Belgien Palästina

 

Benno Kaufmann Jg. 1924

Flucht 1933  Belgien Palästina

 

Michael Kaufmann Jg. 1931

Flucht 1933  Belgien Palästina

Herkulestraße 2

Dr. Robert Raphael Geis Jg. 1906

1938 Buchenwald 1939 Flucht Palästina

Malsburgstraße 12

Freida Sichel geb. Gotthelft  Jg. 1889

Flucht 1935 Palästina

 

Karl Hermann Sichel  Jg. 1886

Flucht 1935 Palästina

 

Anna Sichel  verh. Ledermann Jg. 1923

Flucht 1935 Palästina

Schmerfeldstraße 6

Ernst Reuse  Jg. 1899

„Wehrkraftzersetzung“ Haft 1944 Kassel Jena

Mergellstraße 41

Amalie Hesse geb. Monecke  Jg. 181

Zeugin Jehova Haft 1937 Kassel tot  1937

Goethegymnasium

Otto Hess  Jg. 1882

entlassen 1935

Holländische Str. 46

Michael Schnabrich  Jg. 1880

SPD MdR 1933  „Schutzhaft“  1939 Sachsenhausen 1939 ermordet

Rengershäuser Str. 46

Richard Altschul  Jg. 1873

Haft 1943 Breitenau deportiert Auschwitz ermordet 1943

 

   
     

Moritzstraße 13

Benjamin Gewerter Jg. 1893 

deportiert 1943 Riga ermordet

 

Helene Gewerter Jg. 1894

deportiert  1943 Riga ermordet

 

Frieda Gewerter  Jg. 1930

Deportiert 1943 Riga ermordet

 

Julius Gewerter  Jg. 1920

ausgewandert 1938 Dänemark

 

Fritz Gewerter  Jg.1922

ausgewandert 1939 Palästina

Moltkestraße 1

Harry Kaufmann  Jg. 1879 Bleicherode

verfolgt entrechtet

 

Emma Kaufmann, geb. Stein

Jg. 1896 Reichensachsen

deportiert 1941 Riga ermordet

 

Ilse Betty Kaufmann

deportiert 1941 Riga ermordet

 

Lieselotte  Kaufmann verheiratete Hutzler  Jg. 1922

Flucht 1938 England

Landaustraße 9

Joseph Blättner  Jg. 1897

deportiert 1941 Riga  1944 KZ Kaiserwald ermordet

 

Alice Blättner, geb. Heinemann  Jg.1905

deportiert 1941 Riga ermordet

 

Joel Dan Blättner   Jg. 1938

deportiert 1941 Riga ermordet

 

Klara Clara Blättner Jg. 1895

deportiert 1941 Riga ermordet

 

Leo Blättner  Jg. 1892

deportiert 1941 Riga ermordet

 

Rosalie Heinemann Jg. 1874

deportiert 1941 Riga ermordet

Grüner Weg 5

Jakob Stiefel   Jg. 1893

deportiert 1941 Riga ermordet 1942 Salaspils

 

Amalie Mally Stiefel, geb. Rothschild

Jg. 1919

deportiert 1941 Riga ermordet 1943 Auschwitz

 

Werner Stiefel  Jg. 1924

Deportiert 1941 Riga  KZ Stutthof befreit 1945 tot 1945 Berlin

 

Eva Stiefel Jg, 1937

deportiert 1941 Riga ermordet 43 Auschwitz

 

Gerhard Stiefel Jg. 1938

deportiert 1941 Riga ermordet 43 Auschwitz

 

Die Ziele des Vereins

TERMINE  2020

Dienstag, 27. 10.2020

18:00  Kirche im Hof

Friedrich-Ebert-Straße 102

 

Jahreshauptversammlung der Vereinsmitglieder

Die Produktion von Stolpersteinen geht weiter

Wir in Kassel planen wieder           

 

4. Dezember 2020  Stolpersteinverlegungen

näheres dazu demnächst unter Termine und Aktuelles