Spenden

Über die Finanzierung der Gedenksteine hinaus entstehen uns im Rahmen des Projekts zusätzliche Ausgaben für

  • Recherche in Archiven,
  • Korrespondenz u.a. mir noch lebenden Angehörigen,
  • deren Unterstützung bei der Teilnahme von Steinverlegungen,
  • Erstellen von Publikationen
  • Büromaterial

 

Auch hierfür sind wir auf Ihre Spenden angewiesen..

Unsere Bankverbindung

 

 

Stolpersteine in Kassel e.V.

 

Kasseler Sparkasse

 

BIC                   HELADEF1KAS    

IBAN:              DE80 5205 0353  0001 1564 87       

 

 

 

 

 

 

 

            

 

Die Ziele des Vereins

TERMINE 2017

Veranstaltungen der VHS, bei der wir Kooperationspartner sind

23.11.17 - 19.30 Uhr

Vortrag von Jens Fleming

Die Ministerialbürokratie und die Judenmörder

5 €

24.11.17 - 17.00 Uhr

Filmvorführung

Die Wannseekonferenz

 

30.11.17 - 19.30 Uhr

Vortrag von Gunnar Richter

Die Chefs der Kasseler Gestapo

5 €

 

7.12.17

Buchvorstellung

An Frieda Sichel und ihre Familie erinnern vier Stolpersteine. Sie selbst schrieb 1976 mit "Challenge of the Past" ihre Lebenserinnerungen. Mehr als 40 Jahre später erscheinen diese nun endlich erstmals auf Deutsch im Verlag Hentrich & Hentrich - herausgegeben vom Archiv der deutschen Frauenbewegung und Wolfgang Matthäus von Stolpersteine in Kassel e. V.:

Frieda Sichel, Die Herausforderung der Vergangenheit

Wir stellen das neue Buch vor.

 

7.12.17  19:00 Uhr

Kirche im Hof

Friedrich-Ebert-Straße 102

Teilnahme kostenlos

 

2018

 

voraussichtlich im März

weitere Steinverlgungen